BIRKENGARTEN FESTIVAL
VOM 03.07.–07.07.2019

BIRKENGARTEN FESTIVAL 2019

 

Das familiäre Picknick – nah am Wasser gebaut

Siebtes Open Air vom 3. bis 7. Juli in Lorsch

Das Festival im Lorscher Birkengarten hat sich seit 2013 zu einem Solitär in der Bergsträßer Open Air-Szene entwickelt. Musik- und Kulturfreunde aller Generationen zieht es beim Birkengartenfestival BIGAFE auf diese entspannte Glücks-Insel aus Unterhaltung, Kinderprogramm und Live-Musik auf und neben der Bühne. Und wie gewohnt ist auch bei dieser Veranstaltung aus dem Hause Showmaker der Eintritt frei.

Das Birkengarten-Festival ist wie ein Picknick am See unter großen Bäumen auf gemütlichen Liegewiesen. Die illuminierten Seerosen auf dem abendlichen Wasser unterstreichen den besonderen Charme dieser Veranstaltung, die sich vor allem durch ein breitgefächertes Angebot für die ganze Familie auszeichnet. Täglich startet das Festival mit einem Programm speziell für die kleinen Besucher. Die jungen Gäste können ihre kreative Ader zum Beispiel beim Töpfern ausleben oder sich beim Filzen ausprobieren, sich mit dem Clown kaputtlachen oder auf einem der dortigen, großzügigen Spiel- und Matschplätze herumtollen. Viele weitere Mitmachangebote laden zu Aktivitäten ein – das sattgrüne Festival-Gelände am westlichen Stadtrand Lorschs ist ein Abenteuerspielplatz für die ganze Familie.

Während die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben oder die Bühnenshows genießen, können sich die großen Festivalgäste wie immer auf ein facettenreiches Verpflegungsangebot an den Gastronomieständen freuen. Qualität und Vielfalt der Speisen und Getränke spielen die erste Geige. Aber auch die musikalische Unterhaltung kommt im Birkengarten nicht zu kurz. Die Auftritte der Bands und Solisten ziehen sich quer durch alle Genres. Die Spannweite reicht vom Singer-Songwriter mit handgemachten Akustik-Sounds bis zur bühnenfüllenden Musikformation, die zum Tanzen motiviert. Alles eingebunden in ein entspanntes Open Air-Ambiente, das in der Region seinesgleichen sucht.

In enger Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Lorsch wurde das Festival schnell zu einem Publikumsmagneten, auf das die Leute zu Beginn der hessischen Sommerferien geradezu sehnsüchtig warten. Das leuchtende Farbspiel auf dem Wasser, zahlreiche Lampions in den Bäumen und hunderte Lichtertüten auf dem gesamten Areal: Allabendlich verwandelt sich das Festival in ein funkelndes Meer von magischer Atmosphäre. Zusammen mit außergewöhnlichen Feuerelementen entsteht ein einzigartiges Ambiente, das man als stimmungsvolles Bild mit nach Hause nimmt.

Mit untergehender Sonne wird aus dem quirligen Festival ein entspanntes Rendezvous im Park. Picknickdecken können entweder mitgebracht oder gegen Pfand ausgeliehen werden. Durch den einmaligen Kauf des kultigen Birkengarten-Festival-Bechers und dem damit verbundenen Kulturbeitrag von 4 Euro unterstützen auch die Gäste das hochwertige Veranstaltungsprogramm und tragen damit bei zum Fortbestand des fünftägigen Festivals. „Wir halten an unserem Konzept fest, dass auch das BIGAFE für die Gäste ohne Eintrittsgelder genossen werden kann“, so die Veranstalter. „Alle sind willkommen!“

Wir danken unseren Sponsoren